Meistverkaufte beutellose Sauger von Dyson vorgestellt

25. Oktober 2015Cry Standard

Staubsauger werden alltäglich gebraucht.  Beim Kauf eines Staubsaugers spielen viele Kriterien eine Rolle, wobei an erster Stelle die Saugleistung steht.
Weiterhin ist wichtig, dass ein Staubsauger leicht und komfortabel in der Handhabung ist. Zubehör und Energieeffizienz spielen eine weitere wichtige Rolle.
Eine gute Motorleistung und qualitativ hochwertige Verarbeitung sind die Grundvoraussetzungen für die Langlebigkeit eines Staubsaugers. Im Gerätedschungel findet man viele Hersteller mit einer riesigen Bandbreite an verschiedenen Staubsaugern.

Dyson

beutellose Staubsauger von Dyson

  • 96 Prozent aller Haushalte in Deutschland verfügen über einen Staubsauger.
  • Das sind 40 Millionen Staubsauger, die sich täglich ans Werk machen, 6mm täglich neu entstandenen Staub in Wohnräumen zu beseitigen.
  • Etwa die Hälfte von Ihnen sind beutellose Staubsauger.

James Dyson gilt als der Erfinder des beutellosen Staubsaugers. Bei beutellosen Staubsaugern fallen Folgekosten weg, da keine Filtertüten nachgekauft werden müssen. Auf diese Weise spart man im Laufe der Jahre viel Geld. Beutellose Staubsauger von Dyson funktionieren mit hochwertiger Zyklontechnologie/ Dyson Radial Root Cyclone Technologie

Zyklone sind Fliehkraftabschneider. Luftwirbel schleudern Staub und Schmutz in einen Auffangbehälter und scheiden saubere Luft wieder aus. Die Staubbehälter lassen sich bei allen Dyson Modellen hygienisch leicht leeren. Sie halten den Behälter über eine Tonne und drücken einen Knopf. Die Leerung erfolgt automatisch- eine saubere Sache ohne schmutzige Hände. Staubsauger von Dyson sind durch ihren Aufbau besonders leicht lenkbar. Balltechnologie nennt Dyson das. Elektronik, Motor, Kabelaufwicklung und Nachmotorfilter sind ballförmig angeordnet. Dadurch erhalten die beutellosen Staubsauger einen niedrigen Schwerpunkt und lassen sich mit einem Maximum an Stabilität leicht lenken.

Ein Hepafilter gehört zum Standard jeden Dyson Modells. Dieser bewirkt eine Allergiker geeignete, staubfreie Ausblasluft. Die Staubsauger tragen das BAF- Gütesiegel, das diese Eigenschaft bestätigt. Die meisten Dyson Modelle sind mit rund 85dB besonders leise.

Linktipp: Die Verbraucherseite http://beutelloserstaubsauger.net testet die neuesten Staubsauger ohne Beutel und veröffentlicht anschließend Testberichte mit Endnoten, um Konsumenten bei der Entscheidung zu helfen, sich für den richtigen Staubsauger zu entscheiden.

Da Dyson von der Qualität und Langlebigkeit seiner beutellosen Staubsauger überzeugt ist, gibt es 5Jahre Garantie. Gesetzlich vorgeschrieben sind 2 Jahre.
Weiterhin verspricht Dyson seinen Kunden 10 Jahre Leistung ohne Saugkraftverlust. Bei so viel Qualität wundert es nicht, dass Staubsauger von Dyson die meistverkauften beutellosen Staubsauger sind.

Es gibt verschiedene Modellreihen die für verschiedene Einsatzbereiche entwickelt wurden. In manchen Haushalten gibt es Tiere. Allergiker brauchen eine extra saubere Ausblasluft und staubfreie Umgebung. In einem Haushalt mit vielen Personen oder Kindern fällt mehr Schmutz an als im Singlehaushalt. Manche Kunden bevorzugen Schlitten, manche ein klassisches Design. Auch Handstaubsauger und kabellose Staubsauger gehören zum Dyson Sortiment.

Beliebte Baureihen sind DC 33c, DC 52 und DC 37. Alle Modelle gibt es mit speziell auf die Bedürfnisse und Bodenbeläge ihrer Benutzer abgestimmtem Zubehör wie Parkettdüse, Tierhaardüsen, Allergikerset und vieles mehr. Die neue V6 Modellreihe saugt kabellos. Die unterschiedlichen Sets decken jeden Kundenwunsch ab.

Quelle von Dyson: http://www.dyson.de/staubsauger.aspx